NEWS



16 - 18/06/2017 - StADTFEST In FRIEDBERG, BAYERN

Am 16.08. begaben wir uns um 08.30 Uhr in Richtung unser Partnerstadt in Bayern, nämlich Friedberg. Angekommen um 17.00h wurden wir herzlichst von unseren alten Musikkameraden begrüßt und das Fest konnte beginnen. Am Freitag wurden wir mit bayrischen Köstlichkeiten und diversen Acts wie das Karlbarett verwöhnt und feierten gemeinsam bis spät in die Nacht (manche von uns bis in die nächste ;) ). Am Samstag lud uns die Stadtkapelle Friedberg zum Grillen bei ihrem Musikpavillon ein. Nach einem unterhaltsamen Nachmittag gaben wir am Abend musikalisch unser Bestes und hatten dabei jede Menge Spaß (wie man auch auf den Fotos sehen kann). Darauf folgte ein gemütlicher Abend mit steirischen Schmankerl und gutem Wein. Unter anderem zeigten unsere Cravallos den Bayern, wie man bei uns in der Steiermark Musik macht :) . Am Sonntag war dann der festliche Teil des Festes. Die Stadtkapelle Friedberg musizierte und marschierte gemeinsam mit der Stadtkapelle Friedberg. Geschenke wurden überreicht und Dankesworte wurden gesprochen. Leider war es dann am Nachmittag schon wieder Zeit zum Heimfahren. Wir wären gerne noch länger geblieben, aber wir sehen uns ja bald wieder. Viele Freundschaften sind entstanden oder wurden gepflegt und wir hatten jede Menge Spaß und freuen uns von ganzem Herzen auf´s nächste Mal!



10/06/2017 - Gala- Konzert in Eichberg

 

Anlässlich der Eröffnung des neuen "Haus der Musik" der Musikkapelle Eichberg strömten die Leute von nah und fern zum Galakonzert am Samstagabend.

Die Musikkapelle Pöllau eröffnete die Festlichkeiten mit einem Galakonzert der Spitzenklasse. Kapellmeister Mag. Rainer Pötz stellte ein perfekt durchdachtes Programm zusammen und die Umsetzung durch seine Musiker lies keine Wünsche offen. Zusätzlich verzauberte die Sängerin Elisabeth Saurer aus Eichberg das Publikum mit Ihrer Darbietung des Pocahontas Soundtracks "Colors of the wind" und "Gabriellas Song".

Als Höhepunkt des Abends formierten sich die Musikkapelle Eichberg und die Stadtkapelle Friedberg zu einer Orchester-Fusion. Unter der Leitung von MMag. Dietmar Hammerl bot das Orchester mit rund 100 Musikern die "Olympic Fanfare" von John Williams, "The Hobbit" und als krönenden Abschluss die "Overture 1812" von P.I. Tschaikowsky dar.  Live Kanonenschläge und ein großes Feuerwerk untermauerten die großartige Darbietung des Orchesters.

 

 (c) http://www.mk-eichberg.at/home/single/article/erfolgreiche-eroeffnungsfeier-es-ist-vollbracht/



01/05/2017 - Erster Mai - WECKRUF

 

 

Wie die Zeit vergeht- erst vor gut zwei Wochen waren wir das letzte Mal in Friedberg beim Weckrufspielen unterwegs, so machten wir auch am 1. Mai unsere Runde. Der erste Mai ist vielerorts ja ein Wandertag,  ja - auch bei der Musi wird halb Friedberg abgewandert. Gott sei Dank gibt es immer so viele Labstationen, wo wir uns stärken können. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die finanzielle Unterstützung sowie für die Verköstigungen bedanken. Wir hatten wieder jede Menge Spaß und kommen gerne wieder im nächsten Jahr :) :)



22/04/2017 - Hochzeit Karin + günther

Am Samstag, 22.04., durften wir dabei sein, als unsere Marketenderin Karin ihrem Günther das "Ja- Wort" gab. 'Bereits um 06.00h wurden die Brautleute von der Musi aufgeweckt und um 11.00h fand sich die gesamte Kapelle beim Heimathaus der Braut ein, um das Warten auf den Großen Moment mit etwas musikalischer Umrahmung angenehmer zu gestalten ;). Natürlich gehörte auch das "Fia- Ziagn" dazu, so hielten wir die Braut und den Bräutigam auf dem Weg zur Kirche nochmal auf und schwangen gemeinsam das Tanzbein. Nach der Trauung spielten wir ihnen noch ein paar Ständchen und ließen den schönen Tag gemütlich ausklingen.


16/04/2017 - Ostersonntag - Weckruf

Der Ostersonntagweckruf, der erste Weckruf im Jahr 2017 - endlich war es wieder soweit. Trotz Zusammenkunft um 05.00h am Morgen freuten wir uns alle schon wieder sehr darauf, zusammen Marschmusik zu spielen und unsere Begeisterung dafür von Haus zu Haus zu tragen. Wir wurden von allen Friedberg Stadtbewohnern sehr nett empfangen und bedanken uns für die Unterstützung und dass wir das Osternesterl - Suchen musikalisch umrahmen durften. Wir können es kaum erwarten, wenn wir am 1. Mai wieder unterwegs sind. Ein paar Eindrücke vom Weckruf gibt´s hier

PS.: Und noch etwas ganz besonderes möchten wir euch mitteilen, natürlich wurde auch wieder unser Vereinsmagazin "Aufg´weckt" veröffentlicht, das bei allen Weckrufen an die Bewohner Friedberg´s ausgeteilt wird. Sie können es auch auf unserer Homepage durchblättern. Viel Spaß beim Lesen :)



25. + 26/03/2017 - Frühjahrskonzert

Und wieder einmal zeigten wir unserem Publikum, was wir drauf haben - beim Frühjahrskonzert 2017. Das Konzert fand am 25. + 26.03.2017 in dem Turnsaal der NMS Friedberg statt. Mit dem inoffiziellen Thema "Filmmusik" konnten wir unsere Fähigkeiten bestens wiedergeben und hatten jede Menge Spaß mit Titeln wie Herr der Ringe, Batman, Superman, Spartakus oder Star Trek. Natürlich waren auch der eine oder andere Klassiker wie der Walzer "Vom Donauufer" oder die Polka "Meine Liebe" dabei. Auch einzelne ragten wieder heraus: Tanja Reitgruber und Melanie Faustmann ließen die Vögerl (Finken) mit ihren Piccolos mit einem schwungvollen Solo "Die beiden kleinen Finken" zwitschern und unser Kapellmeister Uwe Köller, der nun bereits das 5. Jahr das Konzert dirigierte, bescherte dem Publikum ein "Quantum Trost" mit seinem "Goldfinger" mit der "Lizenz zum Tröten" auf seiner Trompete mit dem James Bond Hit "Live and let Die". Die Moderation wurde dieses Jahr erstmals von den Musikern und Musikerinnen selbst gestaltet und umgesetzt. Außerdem durften wir unsere neuen Akustikwände einweihen, die in Kooperation mit der Stadtgemeinde Friedberg und Hutter Acustix angeschafft wurden. Auf diese sind wir natürlich ganz besonders stolz. Fotos zu unserem tollen Wochenende finden sie hier.


3. - 5/03/2017 - Probenwochenende

Am vergangenen Wochenende leiteten wir mit dem bereits zur Tradition gewordenen Probenwochenende vorm Frühjahrskonzert die Endprobenphase ein. Am Freitag starteten wir alle voller Energie und Motivation mit Registerproben, um einzelne Unklarheiten zu beseitigen, um 20.00h arbeiteten wir dann kollektiv mit Elan an unseren Stücken. Bereits am nächsten Morgen fanden wir uns wieder im Musikerheim in Friedberg ein, um den Tag gemeinsam zu starten. An diesem Tag waren wir so fleißig, dass wir das gesamte Programm einmal durchproben konnten.  Zur Stärkung gab es zu Mittag Leberkäs- und Schnitzelsemmeln. Am Sonntag feilten wir dann bis Mittag noch gemeinsam an der ein und anderen Stelle. Nun fühlen wir uns bestens gerüstet für ein erfolgreiches Konzert 201


29/01/2017 - JahreshauptVERSAMMLUNG 2017

Die Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Friedberg fand am 29. Jänner 2017 statt. Obfrau Daniela Pfeffer zog eine erfreuliche Bilanz über ein einsatzreiches Jahr 2016. Insgesamt standen 156 Einsätze auf dem Terminkalender der Stadtkapelle.

 

Neben unzähligen Proben,  feierten wir drei Musiker-Hochzeiten, konnten ein erfolgreiches Wertungsspiel in der Leistungsstufe D verbuchen, feierten ein schönes Stadtfest mit unseren Freunden aus Bayern und empfingen die Jungmusiker der Region beim Sinnflut-Orchester-Konzert in Friedberg.

 

Wir sind stolz auf unseren Stabführer Martin Glatz, der die ÖBV-Stabführerprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ablegte. Voller Energie werden wir mit unserem Stabführer bei der Bezirks-Marschwertung in Kaindorf im September aufmarschieren.

 

 

Wir gratulieren den beiden Querflötistinnen  Magdalena Glatz und Tanja Reitgruber zur erfolgreich absolvierten Leistungsprüfung in Gold. Beim Frühjahrskonzert im März bekommen sie ihre Abzeichen verliehen und werden für ihre Leistung geehrt.

 

Zahlreiche Musiker durften heuer Ehrungen des Steirischen Blasmusikverbandes entgegennehmen.

Herrn Johann Prenner wurde das Ehrenzeichen in Gold für seine 50-jähre Mitgliedschaft verliehen.

 

 

 Vier neue Mitglieder wurden bei der Jahreshauptversammlung aufgenommen:

  • Johanna Buchegger (Waldhorn)
  • Klemens Pfeffer (Trompete)
  • Emma Hofer (Klarinette)
  • Raphael Schlögl (Schlagzeug)