08/09/2018 - German Brass Konzert

Die Stadtkapelle Friedberg darf stolz verkünden, dass das Weltklasse Brassensemble "German Brass" am 08. September in der NMS Friedberg auftreten wird. Karten gibt es hier:



17/04/2018 - Goldprüfung unserer 3 "golden Girls"

Am 17.04. 2018 stellten sich drei mutige Mädls aus unseren Reihen der Goldprüfung des Blasmusikverbandes bzw. der Abschlussprüfung der Musikschule bravourös. Theresa Fellinger und Teresa Faustmann auf der Klarinette und Raphaela Buchegger auf der Querflöte gaben vor zahlreichen Zuschauern solistisch sowie im Quartett ihr Bestes und können stolz auf ihre Leistung zurückblicken. Die drei Damen am Holz üben nun bereits im Durchschnitt seit 10 Jahren ihr Instrument aus und unterstützen die Stadtkapelle tatkräftig seit 5 bzw. 4 Jahren. Wir gratulieren recht herzlich zu dieser einwandfreien Leistung und wünschen euch auf eurer musikalischen Laufbahn weiterhin nur das BESTE!


24. + 25/03/2018 - Frühjahrskonzert

Am 24. + 25.03.2018 war es wieder soweit. Die Stadtkapelle präsentierte wieder ihre musikalischen Fähigkeiten beim traditionellen Frühjahrskonzert, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass es sich in diesem Jahr um die Auftaktveranstaltung zum 140- Jahre Jubiläum handelte. Das Konzert wurde im flotten 3/4- Takt mit "Poeme Bleu" von Fritz Neuböck eingeleitet. Darauf folgte das Märchen "From a Fairy Tale" von Alexander Comitas und neu interpretiert von Valentin Heckl. Natürlich durfte ein schöner Walzer nicht fehlen, so gaben wir den "Kaiserwalzer" zu unserem Besten, wobei Sissi und Franz höchst persönlich zum Zuhören einluden. Nach einer Pause starte die zweite Halbzeit schwungvoll mit dem Marsch "Arnhem" von Albert E. Kelly, gefolgt von mystischen Klängen aus den Highlands mit einem Traum von Freiheit "Dream of Freedom" von Herbert Marinkovits. Die Götter waren uns gut gesinnt, als "Fate of the Gods" ertönte. Offiziell verabschiedeten wir uns mit der Eggerländer Polka "Musikantenleben". Natürlich hatten wir auch eine Zugabe vorbereitet, so dachten wir an unseren lieben Gugi, als unser Kapellmeister und Solist Uwe Köller "Concierto de Aranjuez" auf seiner Trompete von sich gab. Verabschiedet hatten wir uns mit dem Marsch "Salemonia", ein Geschenk unserer Freunde aus Friedberg in Bayern, die uns übrigens bereits am Freitag besucht haben und bis Sonntag in Friedberg verweilten. Wir hatten jede Menge Spaß und freuen uns auf das nun folgende Jubiläumsjahr 2018. Natürlich möchten wir uns ganz besonders bei unseren Zuhörern und Zuhörerinnen bedanken! Wir haben uns sehr gefreut, dass wir wieder soviele begeisterte Gäste willkommen heißen durften!

 



04/03/2018 - Jahreshauptversammlung

 

Die alljährliche Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Friedberg fand am 4. März 2018 statt. Neben den Berichten der Ämterführer wurden heuer auch Wahlen abgehalten.

 

Obfrau Daniela Pfeffer eröffnete die Versammlung und zog Bilanz in ihrem Bericht:

 Das Jahr 2017 war ein besonderes für die Stadtkapelle. Neben dem Frühjahrskonzert, dem Oktoberfest, den vier Weckrufen und den kirchlichen Anlässen standen zahlreiche musikalische Aktivitäten auf dem Programm.

 Der Musikverein Eichberg lud uns zur Eröffnung des neuen Musikerhauses „Hademus“ ein, wo wir gemeinsam mit der Musikkapelle Eichberg ein Galakonzert zur Feier des Tages gaben.

Ein weiter musikalischer Höhepunkt war die Marschmusikwertung im September 2017 in Kaindorf. Unser Stabführer Martin Glatz führte uns gekonnt durch den Bewerb und wir erreichten in der Stufe C einen ausgezeichneten Erfolg mit 92,53 Punkten. Mit diesem tollen Ergebnis konnten wir uns voller Stolz auch die Tageshöchstwertung holen. Aus diesem gegebenen Anlass sind wir heuer für die Verleihung des Robert-Stolz-Preises und des Steirischen Panthers nominiert. Im Jahr 2017 folgten wir wieder der Einladung unserer Partnerkapelle aus Friedberg/Bayern, wo wir die Festlichkeiten zur Städtepartnerschaft mitgestalten durften. Beim bayrischen Fest zur 50-jährigen Partnerschaft umrahmten wir mit rund 40 Musikern das ereignisreiche Wochenende. Zur Hochzeit durften wir heuer gleich dreimal gratulieren. Karin und Günther, Lisa und Christoph und Theresa und Christoph haben den Bund der Ehe geschlossen.

 Neben den musikalischen Ausrückungen waren die Mitglieder der Kapelle beim heurigen Gemeindeball fleißig und luden die Gäste zur Musiker-Bar ein.

In Summe bewältigte die Kapelle im Jahr 2017 142 Ausrückungen.

 

Ausblick auf das Jahr 2018

Die Stadtkapelle Friedberg wurde im Jahr 1878 gegründet und feiert heuer 140-jähriges Bestehen. Aus diesem schönen Anlass veranstaltet die Kapelle heuer ein Konzert der besonderen Art. Die „German Brass“, ein professionelles Blechbläserensemble, kommt im September nach Friedberg und wird ein atemberaubendes Konzert darbieten.

 

Neuwahlen

Nach drei Jahren standen wieder Wahlen im Verein an, bei denen zahlreiche Ämter neu besetzt wurden.  Das Amt des Obmannes übernimmt absofort Stefan Prenner mit Unterstützung seiner Stellvertreter Daniela Pfeffer und Martin Auerböck.

Alle Funktionäre nahmen das gewählte Amt an und werden in Zukunft die Interessen der Stadtkapelle Friedberg bestmöglich vertreten.

Nach langjähriger Tätigkeit legten die beiden Obmann-Stellvertreter Erwin Ehrenhöfer und Manfred Pichlbauer sowie  Schriftführerin Marie Theres Jiricek ihr Amt zurück.

 

Ehrungen

Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft oder für Verdienste in der Stadtkapelle Friedberg wurden im Jahr 2017 verliehen:

 

10 Jahre - Ehrenzeichen in Bronze

- Michael Putz

- Christian Schuller

- Martin Glatz

- Alexandra Stögerer

- Marie Theres Jiricek

- Jeannine Buchegger

 

15 Jahre - Ehrenzeichen in Silber

- Melanie Faustmann

- Birgit Grill

 

25 Jahre - Ehrenzeichen in Silber-Gold

- Manfred Pichlbauer

 

30 Jahre - Ehrenzeichen in Silber-Gold

- Christian Kirschenhofer

 

Ehrennadel in Silber

- Josef Putz

- Daniela Pfeffer

 

Jungmusiker

 In unseren Reihen begrüßen wir heuer auch Jungmusiker:

Florian Glatz und Jakob Schabauer am Tenorhorn, Jonas Prenner am Schlagzeug und Alexander Fellinger auf der Trompete nahmen wir als ordentliche Mitglieder in unseren Verein auf.

Neue Mitglieder: (1. Reihe von links nach rechts:) Jakob Schabauer, Alexander Fellinger, Florian Glatz und Jonas Prenner sind seit 2018 Mitglieder der Stadtkapelle Friedberg
Neue Mitglieder: (1. Reihe von links nach rechts:) Jakob Schabauer, Alexander Fellinger, Florian Glatz und Jonas Prenner sind seit 2018 Mitglieder der Stadtkapelle Friedberg
Vorstand: Stefan Prenner, Daniela Pfeffer und Martin Auerböck übernehmen ab jetzt die organisatorische Leitung der Stadtkapelle Friedberg.
Vorstand: Stefan Prenner, Daniela Pfeffer und Martin Auerböck übernehmen ab jetzt die organisatorische Leitung der Stadtkapelle Friedberg.
 Ehrungen: (von links nach rechts:) Wir gratulieren Martin Glatz, Manfred Pichlbauer, Marie Theres Jiricek, Michael Putz, Christian Kirschenhofer, Birgitt Grill, Josef Putz, Daniela Pfeffer und Melanie Faustmann sehr herzlich!
Ehrungen: (von links nach rechts:) Wir gratulieren Martin Glatz, Manfred Pichlbauer, Marie Theres Jiricek, Michael Putz, Christian Kirschenhofer, Birgitt Grill, Josef Putz, Daniela Pfeffer und Melanie Faustmann sehr herzlich!